Ein Vermächtnis für die Zukunft

Endet die Verantwortung mit dem Tod eines Menschen?
Mit einem Testament beeinflussen Sie wichtige Dinge noch weit über Ihren Tod hinaus – aktiv, positiv und, wenn Sie wollen, moralisch vorbildlich. Wer ein Testament aufsetzt, ist stets ethischen Fragen ausgesetzt. Auch wenn niemand verpflichtet ist, ein Testament zu errichten: Die ausdrückliche Entscheidung für einen Erben ist ein Akt der Verantwortung und des Respekts. Nicht selten kommt der Verfasser eines Testaments zu der Überzeugung, dass ein Vermächtnis zugunsten einer wohltätigen Organisation die richtige Entscheidung ist.